PERFORMANCE/PROJEKTE    VIDEO    VITA    KONTAKT    LINKS  
Lenes Nachbarn
2016

Audiowalk
(Dauer individuell)


In Kooperation mit MÜHLSTRASSE 14 e.V. und Leipziger Stadtteilexpeditionen




Lenes Nachbarn

Dieser Audiowalk lädt zu einem Spaziergang durch Reudnitz – von seinen Bewohner*innen auch liebevoll „die Hood“ oder „Detroitnitz“ genannt. Wo Kaufland stadtbildprägend ist, Hipster den Lene-Voigt-Park erobern und der Hulk sein Unwesen treibt, begleiten euch die Stimmen der Nachbarschaft durch die Straßen, Cafés, Läden und Parks – mögliche reale Begegnungen sind nicht ausgeschlossen. Verschrien in den 90ern und 2000ern als Nazihochburg mit hoher Kriminalitätsrate, stellt sich der Stadtteil heute den Problemen der Gentrifizierung. Wer lebt in Reudnitz und warum? Was macht den Stadtteil aus? Welche Vorurteile stimmen? Und wohin geht die Reise?

In zahlreichen Gesprächen und Spaziergängen wurden Eindrücke, Meinungen und Erzählungen der Menschen rund um den Lene-Voigt-Park gesammelt. Du bist eingeladen, einer Auswahl dieser Gespräche zu lauschen.

"Was sich unter der architektonischen Oberfläche eines Stadtteils verbirgt, wie es um Vorurteile eines Viertels bestellt ist, das arbeitet fern jeglicher Reiseführer-Logik Diana Wesser heraus. Die Leipziger Künstlerin lässt Anwohner zu Wort kommen – und verbindet Erinnerungen und aktuelle Befindlichkeiten zu einem ungewöhnlichen Stadtplan." LVZ, 18.10.2016

Aus dem Gästebuch: "Vielen Dank! Die Idee ist großartig!", "Das war unglaublich klasse!",  "Bitte mehr davon!"

Ausschnitte: Sound abspielen

In Kooperation mit dem MÜHLSTRASSE 14 e.V. und den Leipziger Stadtteilexpeditionen, Leipzig, 2016. Der Audiowalk „Lenes Nachbarn“ ist Teil des Jahresprojektes „Unterwegs und angekommen – neue Nachbarn in der Stadt“ des MÜHLSTRASSE 14 e. V., gefördert durch den Fonds Soziokultur und das Kulturamt der Stadt Leipzig.

 
© 2017 Diana Wesser | powered by remasolutions | Impressum | Feedback