PERFORMANCE/PROJEKTE    VIDEO    VITA    KONTAKT    LINKS  

Hafen der Stadt

Audiowalk
im Rahmen der Ausstellung "Hafen der Stadt – Die Eisenbahnstraße zwischenVerheißung und Verruf

Pöge Haus
Leipzig

Premiere 03.02.2018

Hafen der Stadt

In zahlreichen Gesprächen hat Diana Wesser Ankommensgeschichten der Menschen der Viertel rund um die Leipziger Eisenbahnstraße gesammelt. Ihr seid eingeladen, einer Auswahl dieser Geschichten zu lauschen. Ausgestattet mit einer Karte vom Viertel und einem MP3 Player könnet ihr den Stimmen in eurem eigenen Tempo folgen. In den Gesprächen geht es um Freiräume und das Schaffen von Strukturen, um Integration und Alltagsrassismus, um nachbarschaftliches Miteinander und erwachsen werden, ums Ankommen und Bleiben. Der Weg führt durch Straßen und Grünanlagen, in Cafés und Läden – persönliche Begegnungen sind nicht ausgeschlossen.

Audiowalk und Karte können HIER runter geladen werden.

Der Audiowalk folgt den Spuren der Ausstellung Hafen der Stadt – Die Eisenbahnstraße zwischen Verheißung und Verruf hinaus in den Stadtraum. Er führt zu aktuellen Orten des Ankommens und lädt dazu ein, dem Gewebe aus parallelen Realitäten im Viertel zu folgen. Bereits 2015 hat die Diana Wesser in ihrem in Zusammenarbeit mit dem Pöge-Haus realisierten Audiowalk Sehnsucht Eisenbahnstraße die BewohnerInnen des Viertels nach ihren persönlichen Erinnerungen, Visionen und Sehnsüchte befragt. Für das Ausstellungsprojekt Hafen der Stadt vertieft sie ihre Recherche und macht so auch die Veränderungen im Viertel spürbar.
 
© 2018 Diana Wesser | powered by remasolutions | Impressum | Feedback